Veranstaltungen  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei unseren Events!

Kinder bei einer Führung am Flugahfen Dresden

Hinweis für Terminal-Besucher: Bei geschlossenen Veranstaltungen ist die Aussichtsplattform für den Publikumsverkehr nicht geöffnet. Zu Schließzeiten kann es auch wegen Auf- und Abbauarbeiten kommen. Sie können vor Ihrem Besuch gern bei der Flughafen-Information nachfragen, ob die Aussichtsplattform zum gewünschten Zeitpunkt geöffnet ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Für Veranstaltungen und Touren am Dresdner Flughafen können Sie bequem von zu Hause Tickets buchen.

Flughafen-Information

Telefonnummer
0351-8813360
Öffnungszeiten
7-23 Uhr

19. bis 22. April: Airlebnis-Touren zu Ostern

Unterhaltsamer als jeder Osterspaziergang!

Flugzeug auf dem Vorfeld am Dresdner Airport

Nach einem Sicherheits-Check fahren die Teilnehmer (max. 30 pro Tour) im Vorfeldbus zur Flugzeugabfertigung und erfahren Wissenswertes sowie Unterhaltsames zur Abfertigungs- und Winterdiensttechnik. Höhepunkt ist ein Besuch der Flughafenfeuerwehr mit einer Vorführung der Löschfahrzeuge. Zum Schluss erhält jeder Teilnehmer eine kleine Osterüberraschung.

  • Termine: 19./21.04. 14 Uhr und 16:30 Uhr, 20./22.04. 14 Uhr
  • Dauer: 120 Minuten
  • Kinder/Schüler von 3 bis 14 Jahre: 12 Euro, Erwachsene: 15 Euro
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9–17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren@dresden-airport.de
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal (Ausweise mitbringen!)

Tickets im Online-Shop 

23. bis 25. April: Maxi-Touren in den sächsischen Osterferien

Wir nehmen Sie mit auf eine 90-minütige Entdeckungstour.

Betankung Flugzeug von KLM

Nach einem Sicherheits-Check fahren die Teilnehmer (max. 30 pro Tour) im Vorfeldbus zur Flugzeugabfertigung und beobachten die Abläufe zwischen Start und Landung. Daran schließt sich ein Besuch der Flughafenfeuerwehr an.

  • 23.04.: 10:00 Uhr, 24.04.: 15:30 Uhr, 25.04.:14:30 Uhr
  • Oster-Sonderpreis pro Person: Kinder/Schüler 3 bis 14 Jahre: 6 Euro, Erwachsene: 9 Euro (regulär je 1 Euro mehr)
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9–17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren@dresden-airport.de
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal (Ausweise mitbringen!)

Tickets im Online-Shop 

26. April: VVO-Entdeckertag

Der Flughafen Dresden gehört auch 2019 zu den Veranstaltungsorten beim Entdeckertag des Verkehrsverbundes Oberelbe.

Illustration: VVO-Entdeckertag am Flughafen Dresden

Die Teilnehmer (max. 30 pro Tour) erleben zwei spannende Stunden mit Sicherheits-Check, Busrundfahrt zur Flugzeugabfertigung und Winterdiensttechnik. Außerdem präsentiert die Feuerwehr ihre beeindruckende Löschtechnik inklusive Vorführung der Löschfahrzeuge.


  • Termine: 9 Uhr, 11:30 Uhr, 14 Uhr, 16:30 Uhr
  • Kinder/Schüler 3 bis 14 Jahre: 10 Euro, Erwachsene: 13 Euro
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo–Fr 9–17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren@dresden-airport.de
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal (Ausweise mitbringen!

Tickets im Online-Shop 

28. April: Führung zur Flugzeuglegende "152" und Flugzeugabfertigung

Vor über 60 Jahren, am 4. Dezember 1958, wurde in Dresden Luftfahrtgeschichte geschrieben: Das erste deutsche Verkehrsflugzeug mit Düsenantrieb startete zu seinem Erstflug.

Das Flugzeug „152“ gilt als Meilenstein in der Geschichte der deutschen Luftfahrtindustrie. 60 Jahre nach dem Erstflug ist das letzte erhaltene Exponat, ein 152-Rumpf, am Flughafen Dresden ausgestellt. Begleitet von einem Gästeführer können Besucher die Flugzeuglegende im westlichen Teil des Terminals besichtigen. Nach dem Motto „Geschichte zum Anfassen“ unternehmen die Teilnehmer eine lebendige Zeitreise in die Vergangenheit, denn das Dresdner Unikat mit seinem Cockpit und Passagierraum im 50er-Jahre-Stil darf auch von innen betreten und fotografiert werden.

Im Anschluss an die Besichtigung gehen die Teilnehmer durch die Sicherheitskontrolle und lernen bei einer Busfahrt über das Vorfeld die Flugzeugabfertigung sowie den Flughafen genauer kennen. 

Nach der 90-minütigen Führung erwartet die Teilnehmer Kaffee und Kuchen im Konferenzcenter des Flughafens (im Ticketpreis enthalten).


  • Tourtermine: 24.02.2019, 28.04.2019 jeweils 14:30 Uhr
  • Preis: 14,90 Euro (empfohlenes Mindestteilnahmealter: 14 Jahre)
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren@dresden-airport.de
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal
  • Buchungsbestätigung/Rechnung muss vor Beginn der Führung an der Flughafen-Information vorgelegt werden. Es gibt keine gesonderten Tickets.
  • Tickets vorab: shop.dresden-airport.de



5. Mai: Familientag am Flughafen Dresden

Zum Familientag erwartet Flugzeug-Fans von 10 bis 18 Uhr ein buntes Programm rundum die faszinierende Welt der Luftfahrt.

Illustration: Familientag am Flughafen Dresden

Zahlreiche Mittmach-Aktionen sorgen zudem für Spaß und Unterhaltung. So ist unter anderem das Bobteam Nico Walther vor Ort, das in diesem Jahr bei der Weltmeisterschaft in Whistler die Bronzemedaille gewann. Auf einer Teststrecke mit Zeitmessanlage können Besucher den Hightech-Bob selbst einmal anschieben. Die Profis geben Tipps, schreiben Autogramme und stehen für Fotos zur Verfügung.
Der Eintritt zum Familientag ist kostenfrei; Rundflüge und Führungen ausgenommen.


+++  ANREISE / PARKEN +++
Aufgrund begrenzter Parkplatzkapazitäten empfehlen wir die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der VVO-Verkehrs­verbund Oberelbe hat bei der S-Bahn Dresden für den 5. Mai zusätzliche dritte Wagen auf der S 2 bestellt, so dass die Züge zum Flughafen 50 Prozent mehr Plätze haben als regulär.
Das Parken kostet zum Familientag pauschal 5 Euro. Den Besuchern stehen die Parkplätze am Flughafen sowie der P1 und der P6 bei den Elbe Flugzeugwerken zur Verfügung.


+++ FLUGZEUG- UND TECHNIKAUSSTELLUNG +++
Zu den Höhepunkten zählen ein A300-600 von DHL sowie ein A400M. Die beiden Airbusse fliegen eigens zum Familientag ein und können von innen besichtigt werden. Außerdem kommt mit der Beech D18L eine echte Flugzeug-Rarität nach Dresden. Von diesem faszinierenden Tiefdecker, der ebenfalls zu DHL gehört, existieren deutschlandweit nur noch drei Stück. Daneben sind weitere Flugzeuge aus privatem Besitz ausgestellt, beispielsweise der Ultraleichtflieger VL3 Evolution oder die historischen Flugzeuge JAK-18A, MiG 21 US sowie MiG 23 MLA.
Natürlich präsentiert der Flughafen auch seine eigenen Fahrzeuge sowie Geräte: das Löschfahrzeug „Panther 8x8“, das Universallöschfahrzeug ULF, ein Enteisungsfahrzeug der Portground GmbH und vieles mehr.
Im Westflügel des Terminals zeigt das Verkehrsmuseum Dresden den letzten erhaltenen Rumpf der Flugzeuglegende „152“. Außerdem ist ein Polizeihubschrauber vom Typ Mil Mi-2 zu bestaunen. Erfahrungsgemäß gibt es dort einen großen Andrang bei der Besichtigung. Daher sollten Besucher Wartezeiten einplanen. Der Zugang zum Westflügel erfolgt über den Außenbereich.


+++ FÜHRUNGEN +++
Der Flughafen bietet auch die beliebten Mini-Touren zur Flugzeugabfertigung an. Die Führungen dauern 60 Minuten und starten jede halbe Stunde.
Die Wetterwarten-Touren beginnen um 11 Uhr, 12:30 Uhr, 14 Uhr und 15:30 Uhr.

Ein Teil des Platzkontingents steht ab Mitte April über unseren Onlineshop zur Verfügung: shop.dresden-airport.de

Am Familientag halten wir ausreichend Plätze zur spontanen Anmeldung bereit. Alle Touren beginnen am Touren-Counter auf der Abflugebene neben den Check-in-Schaltern.
Bitte beachten: Es ist nur Barzahlung möglich. Außerdem benötigen die Teilnehmer einen Ausweis, weil die Touren durch den Sicherheitsbereich führen.


+++ RUNDFLÜGE +++
Zum Familientag werden Rundflüge mit verschiedenen Anbietern und Flugzeugtypen angeboten. Der Ticketverkauf erfolgt direkt im Flughafen Dresden Terminal auf der Ankunftsebene. Dort sind auch Informationen über die Flugrouten erhältich. Die Rundflüge können bar oder mit EC-Karte bezahlt werden.

  • Fliegerservice 'August der Starke'
    Cessna 172 – 3 Passagiere
    Cessna 172 – 3 Passagiere
    Cessna 172 – 3 Passagiere
  • Flug Center Milan Kamenz
    Cessna 172 – 3 Passagiere
    Cessna 172 – 3 Passagiere
    Piper 28 – 3 Passagiere
  • Flugservice Bautzen
    Tobago TB-10 – 3 Passagiere
  • Technische Restaurationen Zinke
    Antonov AN-2 – 9 Passagiere
  • Flugschule Born-2-Fly
    Platzer Kiebitz – 1 Passagier
  • Harz-Helicopter
    R-44 Robinson – 3 Passagiere

Preise:

  • 34 € Kinder (Mindestalter 3 Jahre, bis 10 Jahre), 59 € Erwachsene
  • Flüge mit der Antonov AN-2: Kinder 59 €, Erwachsene 89 €


Die Flughafen Dresden GmbH tritt lediglich als Vermittler für die Rundflüge auf. Vertragsbeziehungen kommen nur zwischen dem Passagier und dem Unternehmen zustande, dessen Luftfahrzeug genutzt wird.



+++ GEWINNSPIELE +++
Ein buntes Bühnenprogramm auf unserer Aussichtsplattform im Terminal begleitet die Besucher durch den Tag. Dort heißt es dann auch: "Bei Anruf: Gewinn!". Von 12 bis 16 Uhr verlosen der Flughafen und seine Partner viele attraktive Preise.

Teilnahme: Name und Telefonnummer auf der Gewinnspielkarte angeben, bis zur nächsten vollen Stunde telefonisch erreichbar sein und mit etwas Glück den Preis vor Ort entgegennehmen.


+++ AUSSTELLER UND AKTIONEN +++
Im Innen- und Außenbereich gibt es jede Menge Spiel und Spaß für die ganze Familie. Viele Mitmachangebote für Kinder garantieren einen erlebnisreichen Ausflug.

Freuen können sich die kleinen Besucher auf bekannte Märchenfiguren, zum Beispiel auf Arielle, die Sumpfhexe sowie auf Captain Jack und seine Crew. Die interaktive Bühnen-Show beginnt um 11 Uhr und um 15 Uhr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fotos mit den Figuren.

Weitere Mitmachaktionen sowie Informationen gibt es bei den vielen Partnern des Flughafens, die sich ebenfalls zum Familientag präsentieren.


HINWEIS: Alle Angaben unter Vorbehalt der Änderung.

24. Mai: Blues, Boogie & Swing im Terminal

Bereits zum 18. Mal gehört das Flughafen Dresden Terminal zu den Veranstaltungsorten des Internationalen Dixieland Festivals Dresden. Beginn ist um 19:00 Uhr, Einlass ab 18:15 Uhr. Zum  Warm-up spielt ab 18:30 Uhr The Zenith Brassband (B).

Illustration: Dixieland am Flughafen Dresden

Das wegen seiner Industriearchitektur einzigartige Flughafengebäude bietet einen besonders festlichen Rahmen für das Musikereignis, das dieses Jahr seine 49. Auflage erlebt.



Das Publikum hat diese einmalige Atmosphäre schätzen und lieben gelernt. Auf der Aussichtsplattform und Konferenzebene können die Gäste wieder bis in die Nacht tanzen und s(w)ingen. Mitwirkende sind: Sugarpie and the Candymen (IT), The Boogie Woogie Duo, Jazz Connection (NL) sowie Swingtanz mit der Jam Circle Company. Es moderiert Enrico Pohl.


Die Veranstaltung endet gegen 23:30 Uhr. Im Anschluss bringt die Dixie-S-Bahn alle Konzertgäste bis zum Hauptbahnhof. Es gelten die Preise und Fahrausweise des Verkehrsverbundes Oberelbe.
Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es für 31,50 Euro (kein Sitzplatzanspruch) an den bekannten Vorverkaufsstellen oder online:

shop.dresden-airport.de 

www.dixielandfestival-dresden.com 

31. Mai: Überflieger-Kindertag

Flieger, Basteln, Airport-Spaß: Zum Brückentag bietet der Flughafen Dresden viele Attraktionen für Kinder.

Los geht’s mit einer einstündigen Mini-Tour, die durch das Terminal, die Sicherheitskontrolle und aufs Flughafen-Vorfeld führt. Bei einer kurzweiligen Busfahrt erleben die Teilnehmer aus nächster Nähe, wie Boeing und Co für den Start vorbereitet werden. Zusätzlich kann an diesem Tag ein Hubschrauber vom Typ Mi-2 besichtigt werden.

Des Weiteren stehen den Besuchern auf der Abflugebene mehrere Tisch-Kicker und ein Bastelbereich mit hochwertigen Pappfliegern zur Verfügung. Die Flugzeuge können mit Anleitung durch das Kundendienst-Team zusammengesetzt und individuell bemalt werden. Und wer zwischendurch Hunger oder Durst bekommt, auf den wartet ein süßes Snackbuffet.


  • Tourzeiten: 10 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr
  • Mindestteilnahmealter: 3 Jahre
  • Gesamtdauer pro Durchgang: 2,5 Stunden
  • Treffpunkt: Flughafen-Information, Ausweise mitbringen (nur Erwachsene)!
  • Frühbucher bis 12.04. 19,90 Euro pro Teilnehmer, danach 22,90 Euro
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren@dresden-airport.de

Buchung im Online-Shop

1./2. Juni: Erlebnistage für Kinder

Anlässlich des Internationalen Kindertags organisiert der Flughafen Dresden zwei Erlebnistage für 3 bis 14-Jährige und deren Familien.

Illustration: Interessante Führungen zum Kindertag am Flughafen Dresden

Im Mittelpunkt stehen spannende Touren mit vielen Attraktionen für Kids in der Zeit von 9 bis 18 Uhr. Bei einer 60-minütigen Flughafenführung erfahren die kleinen Besucher Wissenswertes rund um den Flugbetrieb.

 Vor dem Tour-Start erfolgt an der Flughafen-Information zunächst eine kurze Einweisung. Anschließend gehen alle Teilnehmer durch die Sicherheitskontrolle und steigen in den Vorfeld-Bus. Bei einer Rundfahrt genießen die Kinder den Ausblick auf Flugzeuge und Abfertigungstechnik.

Für große Begeisterung sorgt auch der sich anschließende Besuch bei der Flughafen-Feuerwehr. Dort sind die verschiedenen Einsatzfahrzeuge zu besichtigen, darunter ein echter Panther, der einen Löschangriff vorführt. Außerdem simuliert die Feuerwehr einen Haushaltsbrand. Knotenkunde, Löschwasser-Zielspritzen und Marshmallow-Grillen runden die Kinder-Erlebnistage ab. 

Für alle kleinen und großen Flughafen-Fans ist zusätzlich für nur 10 Euro die beliebte Airport-Kids-Bag erhältlich. Sie beinhaltet ein Feuerwehrposter im A1-Format, beliebte und nützliche Flughafen-Souvenirs sowie süße Überraschungen.

  • Tourzeiten: Samstag (01.06.) 14 und 16:30 Uhr, Sonntag (02.06.) 10 und 14 Uhr 
  • Gesamtdauer pro Durchgang: ca. 2,5 Stunden
  • Empfohlenes Teilnahmealter: ab 5 Jahre
  • Preis: je Kind (3 bis 14 Jahre) 13 Euro, Erwachsene 16 Euro
  • vergünstigtes Parken: 5 Euro im Parkhaus (Rabattierung des Einfahrt-Tickets an der Flughafen-Information)
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren@dresden-airport.de
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal (Ausweise mitbringen!)

Buchung im Online-Shop 

17. August 2019: Überflieger-Schulanfang

Die Einschulung ist ein ganz besonderer Tag für Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte. Unsere Location, der Flughafen Dresden, bietet den perfekten Rahmen für dieses einmalige Ereignis.

Illustration: Glückliche Schulanfänger - Überflieger-Schulanfang am Flughafen Dresden

Wir begrüßen Sie um 14 Uhr im "LuftRAUM" (Terminal) mit einem Saft- und Sektempfang. Im Anschluss erwartet Sie ein reichhaltiges süß-herzhaftes Snackbuffet – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gern bieten wir Ihnen auch eine individuelle Torte an, wenn Sie diese vorbestellen.

Nach einem bunten Programm mit Candy-Bar*, Kinderschminken, Mal-/Bastelspaß für alle kleinen Gäste und Tischkickern brechen alle Teilnehmer zur 90-minütigen Entdeckertour auf. Diese führt über das Vorfeld und zur Flughafenfeuerwehr – Vorführung eines Einsatzfahrzeugs inklusive. Außerdem erhält jeder ABC-Schütze ein kleines Überraschungsgeschenk. Wir freuen uns auf Sie!

Schulanfänger und Kleinkinder (bis 5 Jahre) haben freien Eintritt. Kinder (bis 14 Jahre) zahlen 29,90 € und Erwachsene 39,90 €. Das Parken im Parkhaus ist inklusive. Die Bordkarten zum Überflieger-Schulanfang versenden wir spätestens fünf Arbeitstage nach Kauf per Post.

Ablauf:

  • 14:00 Uhr Beginn mit Saft- und Sektempfang
  • 14:30 Uhr Eröffnung des süß-herzhaften Büfetts und Spielspaß für Kids
  • 16:30 Uhr Start zur 90-minütigen Entdeckertour über den Flughafen

*gegen Aufpreis

Tickets: Flughafen Dresden - Online-Shop


Ausstellung: "STATIK und BEWEGUNG, die Ruhe vor dem Flug"

Thomas Reichstein präsentiert an mehreren Stellen im Flughafen Dresden Terminal seine figurativen, lebensgroßen Plastiken, welche das "In sich ruhen" verkörpern. Ganz besonders sei hier das lebensgroße "Liegende Paar" benannt. Dazu sind abstrakte Fabelwesen zu sehen, die auch für Kinder interessant sind.

Das liegende Paar - Kunstwerk von Thomas Reichstein im Flughafen Dresden Terminal.
Kunstwerk "Das liegende Paar" von Thomas Reichstein. (Foto: privat)

Der Dresdner Künstler beschreibt seine Intention wie folgt: "Der Flughafen ist der Reiseort, an dem die Reise ein Innehalten, ein Verweilen findet. Man startet Zuhause mit Bewegung, kommt in den Airport, checkt ein und gibt sein Gepäck ab. Und dann, wenn alles geklärt ist, erlebt man dort eine einzigartige Entspannungsphase. Man kann flanieren, meditieren oder sich mit Kunstwerken in Dialog bringen."

Ausstellung „Sachsen hebt seine Schätze“

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) präsentiert im Terminal auf der Abflugebene die Ausstellung „Sachsen hebt seine Schätze“. Dadurch soll das Thema Geologie für jedermann erlebbar werden.

Ausstellung  Sachsen hebt seine Schätze

In einem begehbaren Stollen finden sich die Besucher unter der Erde wieder, wo sie an interaktiven Bildschirmen in die Welt der Rohstoffe eintauchen können. Ein Erlebnis für Groß und Klein ist das acht Quadratmeter große Wimmelbild. Es erzählt die Geschichte des Bergbaus in Sachsen bis zur Gegenwart. Anschauliche Exponate, wie das Modell einer Erdwärmeanlage, zeigen, welche Rolle die Geologie heute in unserem Alltag spielt und wie sie zur Energieerzeugung genutzt werden kann.

Ein Teil der Ausstellung widmet sich dem Projekt ROHSA 3. Sachsen verfügt über einen wertvollen Datenschatz mit genau erkundeten Rohstoffvorkommen und detaillierten Informationen des geologischen Untergrundes. Im Rahmen des ROHSA-Projektes werden diese Daten digitalisiert und über eine Suchmaschine zugänglich gemacht.
Die Ausstellung bleibt bis April 2019 geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Regelmäßige Termine am Flughafen Dresden

Führungen: alle Angebote auf einen Blick
Flughafengastronomie ElbeZeit GmbH: Brunch, Kochkurse für Kinder und Erwachsene
Playport Dresden: Spiel und Spaß für Kinder
Flughafenseelsorge: Andachten, Heilige Messen, Gottesdienste, Helferabende
Fotoclub Reflex e.V. Dresden-Weixdorf: Dauerausstellung auf der Besucherplattform

zur Vollversion www.dresden-airport.de